Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    15

    Archos Tablets Lebensdauer

    Mit welcher Lebensdauer kann man bei einem Archos Tablet rechnen? Ist bei einer längeren anzunehmenden Lebensdauer der Kauf eines gebrauchten Tablets sinnvoll?

  2. #2
    Neuer Benutzer Avatar von ernie
    Registriert seit
    13.12.2012
    Beiträge
    9
    Die Lebensdauer eines Tablets wird dir keiner vorhersagen können. Bei einem neuen Tablet hast du aber in jedem Fall mal Gewährleistung und Garantie, wobei die Garantie je nach Hersteller unterschiedlich lang sein kann. Bei einem gebrauchten Tablet ist die meist nicht mehr vorhanden, außer du kaufst dir ein relativ neues, gebrauchtes Tablet. Da Tablets aber in den letzten Monaten sehr im Preis gefallen sind, bist du mit einem neuen Tablet meist besser bedient. Man braucht sich ja nur mal die Preise der neuen Google Tablets anzusehen. Viel Leistung für verhältnismäßig wenig Geld.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.11.2013
    Beiträge
    6
    Wenn´s mit den MP3-Playern von 2006 gleichzusetzen ist, dann nicht mal n Jahr. Hatte 2x den Fehler gemacht, mir diese Archos-player zuzulegen (Hätte bei dem Preis auch n iPod werden können...grmpf!) Zumal ich den Support von der Firma recht.....doof finde. Wenn sich dahingehend nix getan hat, wäre ich vorsichtig.
    Leila

  4. #4
    Super-Moderator
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    647
    Grundsätzlich ist der Verschleiß bei vielen Android-Tablets sehr hoch, weil das Betriebssystem sehr hohe Hardware-Anforderungen hat und bei dem rasanten Fortschritt in der IT-Branche alte Hardware extrem schnell langsamer, wenig ausdauernd und nicht immer zuverlässig wird.

    Wie genau Archos da abschneidet, kann ich dir nicht genau sagen, ich würde aber schätzen eher schlecht, weil überwiegend Low-Budget-Tablets produziert werden und hier eben als erstes an der Hardware gespart wird.

    Wenn du ein langlebiges Tablet haben willst, bist du mit einem iPad definitiv am besten beraten...Wie es mit Windows aussieht kann man noch nicht genau sagen, weil die einfach noch nicht lange genug am Markt sind, aber Android hat eben leider genau damit oftmals Probleme...wobei auch hier die Nexus-Geräte (also die, die Google selbst vertreibt) meist deutlich länger vernünftig laufen.

    LG Jan

  5. #5
    Neuer Benutzer Avatar von BrahmandKaYaatra
    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    7
    Ich kann nur von Archos abraten! Bis vor kurzem besaß ich noch ein G9 101, die Verarbeitung ist mangelhaft, Updates gibt es nach einem Jahr auch nicht mehr. Ich bin froh, das Teil noch losgeworden zu sein.

Ähnliche Themen


  1. Von chribo im Forum Tablet-Diskussionen: Hallo, ich überlege zurzeit mir ein Windows 8 Tablet mit digitiser für das Studium zu kaufen. Allerdings schreckt es mich ein bisschen ab, dass...



  2. Von eXtreme im Forum Acer-Tablets: Welche Lebensdauer kalkuliert ihr bei eurem Acer-Tablet ein? Nach wieviel Jahren Nutzung sollte man mit einer Neuanschaffung für das Acer-Tablet...



  3. Von bluenic im Forum Archos-Tablets: Mein altes Archos 101 Tablet benutze ich für unterwegs als Zweitgerät. Wie findet ihr die Idee, ein altes Tablet wie das Archos 101 als Zweitgerät zu...



  4. Von walkingdead im Forum Tablet-Kaufberatung: Hallo, ich liebäugle mit den neuen Archos-Tablet(s). Ich kann mich allerdings nicht entscheiden, ob das 80 oder 101. Eigentlich wollte ich...



  5. Von Jakob im Forum Gerüchte und Spekulationen: Der französische Hersteller Archos hat im Rahmen der IFA in Berlin fünf Tablets mit Android 2.2 vorgestellt. Die Gemeinsamkeiten der fünf...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

tablets lebensdauer

lebensdauer tablets

tablet mit android 2.2 noch sinnvoll

tablet für 12 jährige

archos Lebensdauer

tablet lebensdauer