Remote Mouse: Android-Tablet oder iPad als Trackpad und Tastatur benutzen

Von E-Mail E-Mail Google+ Google+
Am unter
Home
Remote Mouse

Es gibt viele Nutzer, die ihr Tablet auch zur Fernsteuerung verwenden möchten - gerade die Sony-Tablets eignen sich dank nativer ...


Es gibt viele Nutzer, die ihr Tablet auch zur Fernsteuerung verwenden möchten – gerade die Sony-Tablets eignen sich dank nativer Unterstützung von vielen Geräten und IR-Sensor sehr gut dazu, um die Unterhaltungselektronik im eigenen Heim unter Kontrolle zu bekommen. Die App “Remote Mouse” dient aber vornehmlich zur Steuerung des PCs und ist sowohl für iOS als auch für Android erhältlich.

Mit der App ist es möglich, auf dem Smartphone ein Touchpad zu simulieren, über welches dann der Cursor am PC oder Laptop gesteuert werden kann. Mittels eingeblendeter Tastatur kann man sogar Text eingeben, was eventuell ganz bequem ist, wenn man von der Couch aus Surfen möchte und keine kabellose Tastatur zur Hand hat.

iPad Remote Mouse

 

Das Setup ist denkbar einfach, man startet einfach die App auf dem Smartphone bzw. Handy und ebenso das entsprechende Programm am PC bzw. Mac. Mit “Auto Connect” ist nicht einmal die Eingabe der IP notwendig, wobei das Ganze dann im heimischen Netzwerk unter Umständen etwas unsicher ist. Dafür erspart man sich umständliche Setups und sofern das eigene Netzwerk ausreichend geschützt ist, sollte man sich auch keine Sorgen machen müssen.

Die App findet ihr im Google Play Store bzw. Apples App Store, das Programm könnt ihr euch für Windows hier und für Mac hier herunterladen, Linux wird im Moment scheinbar leider nicht unterstützt. Auf meinem Galaxy S2 funktionierte die App tadellos, auf meinem Nexus 7 allerdings konnte ich die App leider nicht starten.

 via mobilegeeks