iPad-App Webbies: Gefräßige Igel mit Früchten versorgen

Von
Am unter
Home
Webbies

Obwohl die App "Webbies" schon seit ein bisschen mehr als einer Woche im AppStore erhältlich ist, wollen wir nun trotzdem mal einen Blick ...


Obwohl die App “Webbies” schon seit ein bisschen mehr als einer Woche im AppStore erhältlich ist, wollen wir nun trotzdem mal einen Blick auf das verrückte Spiel werfen. Der 48,6 MB große Download muss mit gerade einmal 79 Cent bezahlt werden. Am Anfang erhält man 100 Level, die es zu meistern gilt. In Webbies geht es darum, den Tierbewohnern zu helfen, sodass sie an ihr Essen kommen und nicht verhungern.

Auf Gitternetzen, die es in jedem Level gibt, befinden sich entweder Früchte oder mit etwas Pech auch Hindernisse. Früchte müssen mit einem Fingerwisch “aufgezogen” werden, um sie zu den kleinen Tieren zu befördern. Man kann die Früchte auch vorher sammeln und dann auf einen Schlag alle Früchte zu den Waldbewohnern abschießen. Bei dieser Methode erhält man wesentlich mehr Punkte. Zu den Hindernissen gelten einerseits unüberwindbare Holzbarikaden aber andererseits auch wieder nur eingefrorene Früchte.

In einigen Leveln, müssen die Wände auch als Bande genutzt werden, um so den Tieren ihr Essen “auszuliefern”. Eine Anbindung ans Gamecenter ist natürlich auch vorhanden, was den Vorteil erbringt, seine Erfolge und Herausforderungen festzuhalten. Unter anderem ist das Spiel Retina-optimiert und bietet dem Nutzer viel Spaß und einen hohen Suchtfaktor. Für den überaus günstigen Preis von 79 Cent ist das Spiel ein Muss für Hobby-Zocker.

  • zib

    kostet dann wohl doch 179 cents…